Home weitere Infos Inhalt / Suche Impressum

 

Vandalismus

 


Mit uns im Dialog bleiben ...

... mit den ODF-Foren auf Yahoo ... auf YouTube ... auf twitter ... auf facebook ... auf meinVZ

weitere Infos


Preußische Allgemeine Zeitung
Preußische Allgemeine Zeitung - Klartext für Deutschland - 4 Wochen gratis testen - hier Klicken!


 

Die durch Vandalismus beschädige Fassade der ev. Kirche in Bialla (Gehlenburg) - Foto: Pfr. Marcin Pysz
Die durch Vandalismus beschädige Fassade der ev. Kirche in Bialla (Gehlenburg) - Foto: Pfr. Marcin Pysz

Vandalen zerstörten die Fassade der ev. Kapelle in Biala Piska
(Bialla / Gehlenburg, Kreis Johannisburg / Ostpreußen).
Die Pfarrgemeinde stellte Antrag auf Bestrafung der Täter

In der Nacht vom 4. Auf den 5. August haben unbekannte Täter die Fassade der evangelischen Kapelle in Biała Piska (Bialla / Gehlenburg, Kreis Johannisburg / Ostpreußen), zerstört. Im Zusammenhang mit der Sachbeschädigung sowie Beleidigung religiöser Empfindungen stellte die Evangelisch-Augsburgische Kirchengemeinde in Pisz (Johannisburg), als Eigentümerin des Gebäudes, Antrag auf Verfolgung und Bestrafung der Täter. Mit der Angelegenheit befaßt sich die Polizei.

Von dem Gebäude der evangelischen Kapelle in Biała Piska (Bialla / Gehlenburg, Kreis Johannisburg / Ostpreußen), an dem Mickiewicz-Platz haben die Vandalen das Schild abgerissen, das mitteilte, dass in diesem Gebäude eine Therapie für bedürftige Personen durchgeführt wird – durch die Evangelische Gesellschaft Bethel, im Rahmen des Kreis-Umwelt-Hauses der Selbsthilfe in Biała Piska (Bialla / Gehlenburg, Kreis Johannisburg / Ostpreußen).

Auf der Fassade, unter dem Kreuz, malte jemand beleidigende Zeichnungen und schrieb: „Hier ist Polen“.

Es ist schwierig, das Niveau und das Benehmen der Täter dieser Zerstörung mit anständigen Worten zu bewerten, kommentiert den Akt des Vandalismus Pfarrer Marcin Pysz, Pfarrer der Evangelisch-Augsburgischen Kirchengemeinde in Pisz (Johannisburg), Präses der Evangelischen Gesellschaft Bethel.

In dem Haus, auf dem die Zerstörung entstanden ist, wird eine Therapie für behinderte und bedürftige Personen im Rahmen des PSDS in Biała Piska (Bialla / GehlenburgKreis Johannisburg / Ostpreußen), durchgeführt. An den Veranstaltungen kann jeder teilnehmen, ohne Rücksicht auf Konfession, Herkunft, Weltanschauung und andere Unterschiede.

Die Evangelische Gesellschaft Bethel realisiert seit 2015 eine breite Hilfe für bedürftige Personen in der Gemeinde Biała Piska (Bialla /  Gehlenburg, Kreis Johannisburg / Ostpreußen), und bisher trafen wir noch nicht auf ein negatives Echo unter den Einwohnern der Gemeinde hinsichtlich unseres Dienstes. Ganz im Gegenteil: Täglich treffen wir auf Worte des Dankes für unseren Dienst.

Darüber hinaus befindet sich in dem Gebäude eine evangelische Kapelle, wo Gottesdienste stattfinden. Deshalb betrachten wir dieses Ereignis als einen Akt des Vandalismus unreifer Menschen.

Die Evangelisch-Augsburgische Kirchengemeinde Pisz (Johannisburg), als Eigentümerin des Gebäudes, stellte den Antrag auf Verfolgung und Bestrafung der Täter wegen Zerstörung des Eigentums und Beleidigung religiöser Empfindungen.
 

Die durch Vandalismus beschädige Fassade der ev. Kirche in Bialla (Gehlenburg) - Foto: Pfr. Marcin Pysz
Die durch Vandalismus beschädige Fassade der ev. Kirche in Bialla (Gehlenburg) - Foto: Pfr. Marcin Pysz

Der Pfarrer der Evangelisch-Augsburgischen Kirchengemeinde in Pisz (Johannisburg) äußerte sich zur Sachlage:

Seit 10 Jahren diene ich in der Evangelischen Kirchengemeinde Pisz (Johannisburg) und bin bisher noch nie auf solchen Vandalismus und Beleidigung religiöser Gefühle gestoßen. Als Evangelische bemühen wir uns, die Lehre des Herrn Christus von der Nächstenliebe durch Fürsorge an bedürftigen Personen in den Alltag einzuführen und niemals fragen wir nach der Konfession oder Herkunft der Bedürftigen.

Leider entstand in der Realität unseres Landes eine gesellschaftliche Akzeptanz zur Durchführung einer Einteilung in mehr oder weniger „polnische“ Bürger. Solche Einteilungen sind künstlich, sie zerstören die Gemeinschaft, die wir in unserer Heimat bilden, in unseren Städten und Dörfern: als Katholiken, Evangelische, Orthodoxe oder Personen anderer Bekenntnisse und Religionen. Als Gesellschaft müssen wir uns mit aller Entschiedenheit solchem Verhalten entgegenstellen, das Ruhe und öffentliche Ordnung zerstört und bewirkt, dass unsere Nachbarn, Freunde sich abgelehnt und ausgeschlossen fühlen. Ich bin überzeugt, dass dieser Zwischenfall uns nicht trennen wird, sondern umso mehr zusammenfügt und in unserem Dienst zugunsten hilfsbedürftiger und ausgeschlossener Menschen stärkt.

Pfr. Marcin Pysz, Pfarrer der Evangelisch-Augsburgischen Kirchengemeinde in Pisz (Johannisburg), Präses der Evangelischen Gesellschaft Bethel.
 

Quelle:
GAZETA piska.pl - Lokales - 05.08.2017
http://pisz.wm.pl/456950,Wandale-zniszczyli-elewacje-kaplicy-w-Bialej-Piskiej.html
(Übersetzung des Artikels ins Deutsche durch die ODF-Radaktion)

 

  Diskutieren Sie diese Meldung in unserem Forum

Druckversion
 


Medienarbeit über Grenzen hinweg
 
Beiträge von Ostpreußen-TV
jetzt auch als DVD-Video erhältlich


 

Seit dem 02.01.2005 sind Sie der 

. Besucher

 Diese Netzseite ist optimiert für 1024x768 oder höher und 24 Bit Farbtiefe sowie MS-Internet Explorer 11.x oder höher.
Netscape ab 7.x oder andere Browser mit Einschränkungen verwendbar. - Soundkarte für Tonwiedergabe erforderlich.

www.ostdeutsches-forum.net/aktuelles
 


Sturm über Jamaika Friedland Merkel muß weg Steinbach aktuell Kein Kompromiss Heikles Spiel Beziehungen Vandalismus Kritik an Fabritius Zugfahrt in den Tod ungeeignet Weltkriegstote Nazi-Vergleich ? Wanderduene neues Massengrab Deutsche Soldaten Nicht national genug Paukenschlag Zaun geplant ... Hungerstreik Archiv 2016 Archiv 2014 Archiv 2013 Archiv 2012 Archiv 2011 Archiv 2010 Archiv 2009 Archiv 2008 Archiv 2007 Archiv 2006 Vertriebenen-Union Mogelpackung Antifa Linksextremismus Zeitgeschichte English Section Section française


zur Landsmannschaft Ostpreußen

Ostpreußen
Erleben Sie Tradition
mit Zukunft

zur Preußischen Allgemeinen Zeitung / Das Ostpreußenblatt zum Preußischen Mediendienst

Die Träger des Ostdeutschen Diskussionsforums:

Bund junges Ostpreußen (BJO)

Arbeitsgemeinschaft Junge Gereration im BdV-NRW
Junge Generation
im BdV NRW

Landsmannschaft Ostpreußen
Landesgruppe Nordrhein-Westfalen e.V.
 
Ostpreußen-TV
über 3,7 Millionen Videoaufrufe

Landsmannschaft Ostpreußen - Landesgruppe NRW

Deutsch / German / allemand English / Englisch français / französisch      

Copyright © 2002-2017  Ostdeutsches Diskussionsforum (ODF)

Stand: 13. Oktober 2017

zur Feed-Übersicht